Neue Wege der Partizipation

Wie Bürger sich aktiver beteiligen könnten, war nicht nur Thema des Kongresses. Dieser selbst ging in punkto Partizipation neue Wege. Statt der üblichen Expertenreferate stand die Diskussion von Ideen und praktischen Veränderungsvorschlägen aller Teilnehmer im Mittelpunkt. In einem moderierten Netzwerk aus 100 Computern wurden über 3000 Beiträge gesammelt, teils detailliert ausgeführt und kritisch kommentiert. Hier geht es zum Fazit der Workshops.

Studie als pdf herunterladen

dm Kongress Zeitzeichen – Auswertung.pdf (2,7 MByte)


Weiterführende Informationen

Fazit Workshops
Abschlussbewertung